Review: Make-up Set von Lancome

Lancôme Make-up-Set

Heute dreht sich alles um ein Make-up Set von Lancôme, welches ich dank Parfümerie Douglas testen konnte. Dieses Set besteht aus: Tint Idole Ultra Cushion Foundation, Blush Subtil Cushion Rouge und dem  L’Absolu Rouge Sheer Lippenstift. Mit Cushion Foundation bin ich schon vertraut, aber warum ich den Lippenstift nicht öffnen konnte und wie mich das Cushion Blush herausgefordert hat – will ich euch jetzt erzählen.

Tint Idole Ultra Cushion Foundation

Lancôme Cushion Teint Ultra Foundation img_3579 img_3649

Als ich die Foundation aus der Verpackung rausgenommen habe war ich überrascht. Ich hatte in meinen Händen einen goldenen Ring und eine schwarze Folie, in der sich die Foundation befand. Ich habe das Refill – so nennt sich der Behälter – in den goldenen Ring eingesetzt. Kannte ich bisher so gar nicht. Finde ich aber super. Sobald die Foundation aufgebraucht ist kauft man einfach das Refill nach. Die Verpackung sieht edel aus. Der Deckel lässt sich mit einem Finger leicht öffnen und hat einen Spiegel. Danach muss man das Refill öffnen und vor dem ersten Gebrauch auf das Kissen drücken, erst danach könnt ihr mit dem Auftragen beginnen.

Leider habe ich die Farbe 03 bekommen, die für mich etwas zu dunkel ist. Am Anfang gibt die Foundation viel Farbe ab, nach kurzer Zeit wird es besser. Bei der ersten Anwendung mit dem Aplikator war das Ergebnis viel zu dunkel. Ich empfehle euch zum Auftragen ein Make-up Schwämmchen zu benutzen, damit bekommt ihr ein besseres Ergebnis. Mit einem transparenten Puder hat es gut funktioniert. Die Foundation ist flüssig, lässt sich leicht auftragen und hat sich gut dem Gesicht angepasst, nachdem ich den Dreh raushatte. Es hat eine gute Deckkraft und hält wirklich den ganzen Tag. Und hat sogar Lichtschutzfaktor 50!

Blush Subtil Cushion Rouge 022 Rose Givrée

Lancôme Cushion Blush Subtil img_3614 img_3651

Ich war sehr gespannt auf dieses Cushion Blush! Ich habe auch noch nie ein flüssiges Blush benutzt. Aber es hat erst  beim zweiten Anlauf  gut funktioniert, bei der ersten Anwendung habe ich zu viel vom Produkt benutzt und nicht gut verblendet. Das Blush hat eine hübsche schwarze Verpackung mit integriertem Spiegel. Lässt sich genauso öffnen wie alle Cushion Behälter. Lässt sich auch gut mit dem Applikator auftragen und am besten mit den Fingern verteilen, was bei der ersten Anwendung mächtig schief gegangen ist. Das Blush hat einen leichten angenehmen Duft, die Farbe passt sehr gut zu meiner hellen Haut.

L’Absolu Rouge Lippenstift 202 Nuit & Jour Sheer

Lancôme L'Absolu Rouge img_3621 img_3643

Der Lippenstift hat eine sehr schöne Verpackung in schwarz und Gold. Und was ich am besten finde, dass er sich mit einem Klick auf dem Deckel  – genauer gesagt auf die Rose – öffnen lässt. Bis ich es rausgefunden habe, hat es eine Weile gedauert. Die Farbe des Lippenstiftes sieht sehr natürlich aus auf den Lippen und hat einen leichten Schimmer. Am besten sieht der Lippenstift wenn man ihn mit einem Lippenkonturenstift benutzt. Er ist nicht langanhaltend und muss öfters aufgetragen werden.

Ihr könnt euch die Sachen z.B bei Douglas kaufen. Die Foundation kostet: 42,99€, das Refill:29,99€, das Blush: 39,99€ und der Lippenstift: 31,99€.

img_3791

Das sind wirklich sehr schöne Produkte! Die  Foundation hat eine sehr gute Deckkraft, das Rouge zaubert ein natürliches Finish und der Lippenstift hat eine schöne Nude Farbe. Bitte bedenkt nur eins: wenn ihr euch Cushion Produkte zulegen wollt, sie geben nur am Anfang sehr viel Farbe ab, nach mehrmaligem Benutzen wird es besser. Ihr müsst euch mit den Produkten auseinander setzen und werdet sie lieben. Ich werde mir die Farbe 02 bei der Foundation genauer ansehen und noch ein paar andere Farben beim Lippenstift. Würdet ihr euch auch einen Cushion Blush zulegen?

 

 

*Pr-Sample*

One Comment

  1. Emilia

    Hallo Natalie!
    Ich fand deinen Bericht echt spannend und diese Produkte haben mein Interesse geweckt, auch wenn sie einen stolzen Preis haben.
    Liebe Grüße,
    Emilia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *